Mode

Luisa - 11 Mrz 2019

Rente mit 90? Noch lange nicht! Ein Portrait über das älteste Model der Welt: Daphne Selfe

Der Inhalt dieses Artikels stammt aus einem Interview von Daphne Selfe mit dem Sydney Morning Herald.

Daphne Selfe ist mit 90 Jahren das älteste Model der Welt. Sie verkörpert Eleganz, Stärke und Schönheit, wie kaum eine andere. Wer ihrer Website oder ihrem Instagram Account schon einmal einen Besuch abgestattet hat weiß, wovon ich spreche. „I don´t do retiring. When life is so interesting, why should I give it up until it gives me up?“ sagte das älteste Model der Welt erst kürzlich in einem Interview mit dem Sydney Morning Herald.

„My desire is to inspire you to embrace all stages of your life and truly believe it just gets better and better“ – Daphne Selfe

Mit ihrem langen, silbernen Haar, ihrem warmen, strahlenden Lächeln und ihrer sehr beruhigenden Stimme merkt man dieser Frau an, dass sie aus ganzem Herzen liebt, was sie tut. Sich dabei von ihren 90 Jahren einschränken lassen? Auf gar keinen Fall! Gesundheitlich geht es ihr soweit sehr gut, nur High-Heels kann sie nicht mehr tragen, aber das darf man in diesem Alter auch.  

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Covergirl mit 90

Erst kürzlich wurde sie wieder auf dem Cover des spanischen Magazins „S Moda“ abgelichtet – gemeinsam mit weiteren Kolleginnen der älteren Model-Rige. Fragt man sie nach dem Beginn ihrer Model Karriere wird schnell deutlich, dass sie nicht vergisst woher sie kommt – und das das Model Business von damals und heute zwei völlig verschiedene Welten sind.

https://www.instagram.com/p/Bt1PfzyAzzp/?utm_source=ig_web_copy_link

Der Beginn ihrer Karriere

„Ich bin während des zweiten Weltkriegs zur Schule gegangen. Das waren sehr harte Zeiten. Wenn man sich dann mal ein wenig hübsch von Innen und Außen gefühlt hat, war das eine sehr nette Ergänzung um den Tag durchzustehen.“

Mit 21 wurde sie schließlich als Model entdeckt. Sie gewann einen lokalen Mode Wettbewerb und zierte daraufhin das Cover eines Magazins. „Zu diesem Zeitpunkt gab es noch keine Modeszene, die in irgendeiner Weise erwähnenswert gewesen wäre. Damals zu Modeln war nichts im Vergleich zu dem, was es heute ist. Als Model warst du dazu da, ein Produkt zu bewerben. Ich habe Würste, Wein und Mode angepriesen – also so ziemlich alles, was man sich nur vorstellen konnte.“

Als Selfe ihren Mann kennenlernte, wurde es ruhiger um ihre Modeltätigkeit. Sie bekamen drei Kinder und die Schönheitsideale der 60er Jahre waren andere als die der Jahre zuvor. „Ich habe nicht ganz in dieses ideal reingepasst“ sagt die heute 90-jährige. „Es war „Twiggys“ Zeit“.

Supermodel mit 70

Doch im Jahr 1998 sollte sich alles ändern. Ihr Mann war gerade nach schwerer Krankheit verstorben, als plötzlich ihr Telefon klingelte. „Es war eine Anfrage, ob ich noch einmal auf der „London Fashionweek“ laufen möchte. Zu diesem Zeitpunkt ging es mir sehr schlecht und dieser Anruf gab mir ein wenig Hoffnung, etwas von meiner Trauer abgelenkt zu werden.“

Als sie mit 70 ihren Auftritt auf der London Fashionweek hatte, war die Presse außer sich. Ihr Auftritt wurde als der Durchbruch für ältere Frauen in der Modewelt gefeiert, als der Beginn der „Greynaissance“ (Auf deutsch soviel wie, „die Ergraung der Modewelt“).

https://www.instagram.com/p/BssxPzVlLs6/

Das älteste Model der Welt im High-Fashion Olymp

Eine Woche nach ihrem Auftritt klingelte ihr Telefon erneut. Es war das Vogue Magazin. „Sie wollten einen Artikel darüberschreiben wie es sich anfühlt, alt zu sein. Am Ende des Fotoshootings war klar: Wir wollen dich in unserer Kartei haben.“

Ab diesem Zeitpunkt an modelte Daphne für Marken wie „Dolce & Gabbana“ und andere Größen der Modewelt. Das älteste Model der Welt hat eine sehr wichtige Diskussion angestoßen: Wie haben Models der heutigen Zeit auszusehen? Wie viel Platz und Toleranz hat diese Branche für Menschen, die nicht mehr dem Ideal von Jugendlichkeit und Perfektionismus entsprechen? Selfe hat sich durchgesetzt und zeigt, dass auch Frauen in ihrem Alter noch eine Chance in diesem Business haben können.


„Ich bin eigentlich fest davon ausgegangen, dass sie mich nach einem halben Jahr wieder entlassen – Ich meine, wie viel Arbeit wird es denn noch für eine 70-jährige geben? Aber jetzt bin ich schon über 20 Jahre bei ihnen und ich habe so viel zu tun wie noch nie.“

Daphne Selfe über die Mode

„Je älter ich wurde, desto aufregender wurde mein Stil. Heute trage ich, worauf ich Lust habe. Für ältere Menschen ist es heute sehr leicht, zu schockieren – Sie müssen einfach nur hübsch gekleidet sein.“

Ich finde es sehr schade, wenn ältere Menschen das Interesse daran verlieren, wie sie gekleidet sind. Junge und alte Menschen haben ihr Gespür für Ereignisse verloren – sie laufen in ihren Schlafanzügen herum, das finde ich einfach nur schrecklich. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, als Jeans zum ersten Mal aufkamen. Ich habe sie noch nie gemocht“.

Heute ist Daphne Selfe mit 90 Jahren das älteste Model der Welt. „So lange ich als Model gebucht werde, sollte ich auch weitermachen.“ Diese Aussage wirft keinen Zweifel auf, dass wir uns noch auf viele weitere tolle Bilder dieser außergewöhnlichen Frau freuen dürfen.

Unsere Lieblingsstücke

zum shop
Zurück zur Artikelübersicht

Entdecken Sie noch mehr zeitlose Inspiration

Folgen Sie uns @styleisageless
Folgen Sie uns @styleisageless
Skip to content